Stargate Fanfic Login
HilfeImpressumLexikon
Erweiterte Suche
R-16 (M) | 0
Auf der Erde schreibt man Anfang Mai des Jahres 2101. Nach einem langen und zermürbenden Krieg gegen die Luzianer-Allianz, der von 2017 bis 2051 in weiten Bereichen der Milchstraße tobte, ist die DESTINY und ihre zusammengewürfelte Mannschaft in Vergessenheit geraten.
Erst im Frühjahr des Jahres 2101 finden Mitglieder des Terranischen Militärs Hinweise darauf, dass es in den vollkommen zerstört geglaubten Ruinen des ehemaligen Homeworld-Command doch noch Bereiche gibt, welche der Zerstörung durch die Luzianer-Allianz entgangen sind. Dort stellt man, neben alten Datenträgern, auch das annähernd unbeschädigte Kommunikationsgerät samt Kommunikationssteinen der Antiker sicher. Wenig später erhält Colonel des Terranischen Militärs, Christina Victoria Mitchell, an der Spitze eines gestrafften Platoons, grünes Licht für eine Aufklärungs- und Rettungs- und Forschungsmission.
Erschienen: 20.11.21 | Update: 20.11.21 | Kapitel: 9 | Abgeschlossen: Ja | Wörter: 32510 | Klicks: 122


Vorwort

Bei einem Konzept, wie diesem, bleibt es nicht aus, dass man nicht den Geschmack aller Leute treffen kann. Auch die angenommene Entwicklung bis 2101 ist dabei nur eine von vielen möglichen und unmöglich exakt vorhersehbar. Allerdings auch nicht kategorisch widerlegbar.
Für den Fanon dieser Serie habe ich - besonders, da der Fanon meiner SGA-Serie "Der Wraith-Krieg", was die Histore betrifft, hiermit übereinstimmen soll - einige Daten anpassen müssen. So habe ich auf diese Hausnummern von mehreren Millionen Jahren gepflegt gepfiffen und eine eigene Timeline der Ereignisse zurechtgebastelt, die (vielleicht nicht nur) mir logischer erscheint. Auch haben Widersprüche mit hineingespielt (angeblich startete Atlantis vor 5 Millionen Jahren zur Pegasus-Galaxie - da muss die Stadt aber verdammt haltbar sein) während die DESTINY (laut Kanon, denn das sagt Rush in der Serie aus) erst seit einer halben Million Jahre unterwegs (aber deutlich älter) ist.
So habe ich für meine Timeline einige Nullen weggelassen (auch, weil die DESTINY rein rechnerisch sonst geradezu hätte schleichen müssen, trotz einiger Jahrzehnte Aufenthalt PRO Galaxis, und wenn alle unter 500.000 Lichtjahre voneinander entfernt gewesen wären - was zu nah beieinander wäre, selbst bei einer Strecke von mindestens 10 Mrd. Lichtjahren).
In meiner Timeline empfingen die Antiker das Signal (aus SGU) deshalb vor rund 1. Million Jahren. Zwischen 550.000 und 600.000 Jahren starteten die DESTINY und deren Vorhutschiffe. Um 500.000 vor der Gegenwart startete ATLANTIS (bei bis zu 100.000 Jahren zeitlicher Differenz kann man Technik schon ordentlich weiterentwickeln IMO). Nach dem Kanon gab es zudem bis mindestens 10.000 Jahre vor der Gegenwart eine Menge nicht aufgestiegener Antiker (sonst hätte der Krieg gegen die Wraith nie stattgefunden - die Antiker sind also insgesamt wohl eher relativ spät aufgestiegen und nicht vor MILLIONEN Jahren).
Wer also diese Geschichte liest, der sollte bereit sein, einige wirklich unglaubwürdige zeitliche Abstände und Wahnsinns-Zahlen aus seinem Gedächtnis zu streichen und sich unvoreingenommen auf die Zeitlinie dieser Geschichte einlassen, die den Auftakt zur Serie SGU-LEBENSLINIEN bildet. Die Stimmigkeit solcher Zahlen wirkt sich bei einer TV-Serie, die oft primär über die Optik punktet, weit weniger aus, als bei einer geschriebenen Geschichte, die durch Stimmigkeit punkten sollte IMO. Also bei Reviews nicht Sprüche klopfen, wie: "Hey, du kennst dich Null aus!". Ich kenne mich aus - ignoriere aber gepflegt offensichtliche Klopper der Vorlage.


1. Prolog von ulimann644 | 0 | 3316
STARGATE-UNIVERSE is a related Trademark by MGM
Original-TV Series created by Brad Wright and Robert C. Cooper

2. Aufbruch nach ATLANTIS von ulimann644 | 0 | 2786

3. Erwachen von ulimann644 | 0 | 5642

4. Abschied und Neubeginn von ulimann644 | 0 | 3693

5. Die Seele der DESTINY von ulimann644 | 0 | 3122

6. Erfahrungswerte von ulimann644 | 0 | 2713

7. Freund oder Feind? von ulimann644 | 0 | 3373

8. Unabsehbare Konsequenzen von ulimann644 | 0 | 3522

9. Situationsanalyse von ulimann644 | 0 | 4343