Stargate Fanfic Login
HilfeImpressumLexikon
Erweiterte Suche
PG-13 (T) | 0
Ein Blick in die Zukunft und auf die Dinge, die nicht in den öffentlichen Unterlagen stehen. Ein junger Autor, der auf der Suche nach der Wahrheit über das SG-1-Team ist, und erkennt, dass manchmal die Suche schon das Ziel sein kann. Er erkennt, dass auch die Wahrheit zwei Seiten haben kann und dass man nicht immer an ihr festhalten muss, um eine Geschichte zu erzählen…
Keine
Erschienen: 10.05.14 | Update: 10.05.14 | Kapitel: 6 | Abgeschlossen: Ja | Wörter: 40455 | Klicks: 22373


Vorwort

Die Idee zu dieser Story ist mir ganz spontan gekommen, wie eigentlich jede andere auch. Das Besondere ist nur, dass ich mir mit mir selbst nicht einig werden konnte, welches Paring - wenn überhaupt - ich ansetzen sollte. Begonnen habe ich sie als Skipper und bin dann auch zum Slasher geworden. Zum Ende von diesem Teil bin ich mir immer noch nicht ganz schlüssig, wie sie enden wird. Ich werde mich wohl selbst überraschen müssen.
Sie schlummerte auch lange Zeit auf meinem Rechner, obwohl ich sie eigentlich für eine gute Geschichte halte. Ganz objektiv gesehen natürlich. Max spiegelt viele meiner eigenen Ansichtsweisen wider, was einen Blick von außen auf die Charaktere des SG-1-Teams zulässt. Er verkörpert den Schreiber und Kritiker in mir, den Träumer und den Realisten. Er ist ein Mann, der sein Glück zu schätzen lernt, so wie auch ich es versuche. Ich hoffe auch, er spiegelt jeden Autor wider, der sich überlegt, wie es wäre, sich mit seinen Charakteren unterhalten zu können.
Also sagt mir doch einfach in einem kleinen Feedback, ob es mir gelungen ist.


1. Teil 1 von Lenari | 0 | 8022

2. Teil 2 von Lenari | 0 | 6903

3. Teil 3 von Lenari | 0 | 6820

4. Teil 4 von Lenari | 0 | 6698

5. Teil 5 von Lenari | 0 | 6260

6. Teil 6 von Lenari | 0 | 5752