Stargate Fanfic Login
HilfeImpressumLexikon
Erweiterte Suche
PG-13 (T) | 0
In „Moebius“ reist SG-1 in das Ägypten von vor 5000 Jahren, wo es ungewollt die Vergangenheit verändert. In einer alternativen Gegenwart wird dies vom dortigen SG-1 Team erkannt. Die gesamte Doppelfolge arbeitet von da an auf den Punkt zu, in welchem das ebenfalls in die Vergangenheit gereiste alternative Team die Fehler des echten Teams korrigiert. Doch genau dazu kommt es nicht. Die Episode endet statt dessen abrupt.
Die folgende Story ist der Versuch, diese klaffende Lücke in der Handlung zu schließen.
Keine
Erschienen: 10.05.12 | Update: 10.05.12 | Kapitel: 1 | Abgeschlossen: Ja | Wörter: 5334 | Klicks: 2558


Vorwort



Kommentar:
Die Story entstand zu einer Zeit, als man „Moebius“ noch als Spoiler angeben musste. Bereits während ich die Episode sah, begannen Bilder in meinem Kopf zu entstehen, wie sie ausgehen könnte. Noch am gleichen Abend entwickelte ich das Konzept der folgenden Story und fing mit dem Schreiben an. Es ist bisher die einzige meiner Geschichten, bei der das so schnell ging.

Spoiler: Moebius 1&2 (SG-1/ 819, 820)


1. Kapitel 1 von Sphere | 0 | 5334