XIV. Das O'Neill Attentat - Band III: Abschiede by Ship84
Summary:

General O’Neill ist tot, doch der Präsident verbreitet das Gerücht, dass O’Neill Selbstmord begangen hat und unter Depressionen litt. Zu allem Überfluss bestätigte Joan diese Gerüchte noch. Die Familie bricht auseinander. Welche Möglichkeiten bleiben, um den Präsidenten zu stoppen, oder etwas gegen seine Machenschaften zu unternehmen? Als eine Verhandlung ansteht, passiert, für Sam, dass unvorstellbare.
Categories: Stargate SG-1 Characters: Daniel Jackson (SG-1), Jacob Carter / Selmak, Janet Fraiser, Other Character, Own Character, Samantha Carter (SG-1)
Genre: Angst, Drama, Friendship, Romance
Challenges: Keine
Series: Die O'Neill Chroniken
Chapters: 31 Completed: Ja Word count: 57459 Read: 182291 Published: 25.10.13 Updated: 30.12.13
Alles verändert sich by Ship84


Knapp zwei Wochen, nachdem der Prsident den Anschlag auf Jack verben lie, hat sich nicht groartig etwas verndert. Ein neuer Kommandant hat schlielich auf Wunsch Senator McDogans die Fhrung des Centers bernommen. General Michael Zyks, frherer Colonel und Vertrauter des Senators lie alles so, wie es war, da er ONeills Fhrungsweise bernehmen wollte und sich das Vertrauen der Untergebenen erst noch einstellen msse. Zwar kannte er den General erst seit kurzem persnlich, aber er war schon frher von den Entscheidungen, die Jack getroffen hatte, beeindruckt. Zu seiner berraschung hatte der Prsident keine Einwnde, dass er der neue Kommandant wurde. Fr Sam hingegen war es eine Zeit, in der sie von ihrem Mann und dem Programm Abschied nehmen musste. Von Tag zu Tag war es fr sie schwerer, sich mit seinem Tod abzufinden. Die Arbeit im Center hatte sie wenigstens abgelenkt, doch nun, wo sie zu Hause ist, fehlte ihr diese Ablenkung. Ihre Freundin Janet besuchte sie so oft, sie konnte, doch auch sie schaffte es nicht ihr zu helfen.


Die Alptrume, die sich nach Jacks Tod eingestellt hatten, kamen jetzt jede Nacht und so wachte sie stndig schweigebadet auf. Mit der quirligen rztin besuchte sie ein Cafe, das neu aufgemacht hatte und Beide sprachen ber belanglose Dinge. Zwischendurch allerdings versuchte Janet ihre Freundin zu einem Besuch in der Haftklinik zu erweichen, doch entweder hrte Sam ihr nicht zu, oder sie machte ihr stndig klar, dass es nichts bringen wrde. Vor drei Tagen dann, als Janet ihre Nichte besuchen wollte, erklrten die behandelnden rzte, dass Joan einen Rckfall erlitten htte, in dem sie auf keine Medikamente mehr ansprach und zustzlich vier Pfleger angegriffen hatte. Daraufhin veranlasste die Klinik den Abbruch der Behandlung und der Major wurde in ein Gefngnis, auerhalb Washingtons, gebracht, wo sie nun die volle Strafe absitzen soll.
Diese Geschichte wurde archiviert am http://stargatefanfic.de/viewstory.php?sid=2669