Oh, du fröhliche by Turmwache
Summary: Eine kleine Geschichte zu Weihnachten, ein Zwischenfall auf Atlantis, sozusagen. Aber lest selbst...
Categories: Stargate Atlantis Characters: Aiden Ford, Elizabeth Weir, John Sheppard, Multi-Chara, Rodney McKay
Genre: Friendship, Humor, X-Mas
Challenges: Keine
Series: Keine
Chapters: 1 Completed: Ja Word count: 831 Read: 1945 Published: 13.12.11 Updated: 13.12.11

1. Kapitel 1 by Turmwache

Kapitel 1 by Turmwache
Author's Notes:
Personen: John Sheppard, Aiden Ford, ein paar Marines, Dr. McKay, noch mehr Marines, und Dr. Weir.
Entstehung: 6.12.2011
Rating: ... K+ (G)
Kategorie: Leicht besinnlich, aber eher milde Action
Zeit: Ein bisschen eine "Was wäre, wenn..." - Geschichte, da es wegen der Wraithbelagerung eigentlich nicht so kommen kann. Ich setze das mal während der zweiten Season an, weiß aber nicht genau, auf welche Zeit bei unseren Helden der irdische Monat Dezember fällt.
Disclaimer: Mir gehört nichts, hiermit wird kein Geld verdient, ... und fröhliche Weihnacht :-).

Oh, du Frhliche



"Ziehen, zieht!", presste Shepard zwischen den Zhnen hervor. Seine Stimme war gedmpft, ob der Kraftanstrengung wegen, den schweren Tannenbaum noch ein paar Meter weiter zu schaffen, oder, weil sein Gesicht in den - piksenden - Nadeln verborgen war, lie sich nicht sagen.
"Ja, Sir.", antwortete Ford und ging noch etwas weiter in die Knie. Er zog aus aller Kraft, sein ganzes Gewicht setzte er ein.
Neben ihm tat eine Gruppe Marines dasselbe.
Sheppard fhlte, wie sich die auch nicht eben leichte Christbaumhalterung nach vorne bewegte. "Ja, wieder ein Stck. Noch mal!" feuerte er die Leute an, die halfen. Auch ohne Baum htten sie mehrere Helfer gebraucht, diesen Stnder durch den Raum zu schaffen. Sie htten auch warten knnen, bis die rollbaren Unterstze frei wurden, doch hatten sie dann nichts zu tun, und eben so war die Idee entstanden, den Baum bis dahin schon mal ein paar Meter zu rutschen.
Sheppard drckte mit aller Kraft, gegen den Baum gelehnt, Schwei zeichnete an seinem Rcken in dunklen Flecken eine Karte der Anstrengung.
"Wo genau fhrt dieses Kabel dann hin?" fragte Ford schnaufend. Er verfolgte das Kabel der Lichterkette, dessen anderes Ende, der Stecker, lose am Boden herumrutschte.
"Dort hinten." Einer der Marine deutete es ihm. "McKay sucht gerade ein Verlngerungskabel, das dann an den Naquadareaktor angeschlossen wird. Fragen Sie mich nicht nach den Feinheiten." fgte er grinsend an.
"Okay. Das heit, wir mssen hier eine Kurve machen." Ford hielt inne und auch die anderen schauten kurz auf, um ihr Ziel, den endgltigen Standort, in Augenschein zu nehmen. "Nicht mehr weit. Das schaffen wir!" gab Ford vor. Die anderen nickten.
Ein lautes Gerusch schreckte sie auf. Der Einwahlalarm ertnte, und das Gate whlte erschreckend schnell an.
"Weg!" brllte Sheppard und sprintete zur Seite, den nchsten Marine mit sich ziehend.
Ford rannte auf die Treppe zu, die anderen sprangen gegen die Wand. Gerade noch rechtzeitig hatten sie sich verteilt, da strmte ein atemloses Team aus dem Gate. "Wraith! Wraith berall!" riefen sie im Vorbeirennen.
Sheppard starrte ihnen fassungslos nach, bekam nicht richtig mit, wie sie in den Kontrollraum liefen, wie sie Dr. Weir verstndigten.
"Der Baum." flsterte Ford tonlos. Er hob wie in Zeitlupe den Stecker vom Boden auf, starrte das Kabel an, das nun nicht mehr zum Baum fhrte. Nirgends fhrte es mehr hin.

Der Baum existierte nicht mehr.

Schweigend schauten sie sich an. Es gab nichts mehr zu sagen.

Sheppard sah McKay die Treppe herunterspringen, in seinen Armen ein dickes Kabelbndel. "Das hier reicht auf alle Flle, ist hundert Meter lang!" rief er hinter dem Kabel hervor.
"Wo..." es war nicht mal eine richtige Frage von ihm. Er hatte gleich kapiert. "Oh." Verdattert starrte er auf den leeren Raum vor dem Gate. Ford hielt ihm das abgeschnittene Kabelende entgegen. Kein einziges Licht war mehr dran, die hatte der Ereignishorizont zusammen mit dem Baum entfernt.
"Aber... aber diesmal... das war nicht ich!" McKay fand als erster die Sprache wieder. Anklagend schaute er in die Runde.
"Schon gut." Sheppard klang mde. "Ich gehe zu Weir. Sage ihr, es hat keinen Sinn. Nchstes Jahr soll uns das SGC keinen Baum mehr schicken, die sind nicht... das wird irgendwie nichts."
Und sie alle dachten an letztes Jahr, wo McKay es unbedingt ausprobieren wollte, die Lichterkette vom ZPM versorgen zu lassen. Ein falsches Delta in der Rechnung auf dem Whiteboard, und der Baum war schneller Russ, als Elizabeth herunter kommen konnte, um ihn zu bewundern.
"Bume sind nichts fr Atlantis." erklrte Ford, und ging auf die Treppe zu.
Die anderen folgten ihm.
"Genau. Hier kommt sowieso keine friedliche Stimmung auf. Kommt Gruppe, wir informieren uns mal, was das eben mit den Wraith bedeuten sollte. Die feiern offenbar kein Weihnachten." Die Marines gingen auf Dr. Weirs Bro zu.
"Und mit dem Meer, das friert sowieso nicht zu. Und Schnee fllt hier auch nicht zu Weihnachten." fgte Ford an. Jetzt klangen sie wieder ganz normal. "Hey, wie wr's, eine Runde Videoabend, am vierundzwanzigsten, ohne gro Geschenke, nur wir?"
"Klingt gut." erwiderte Sheppard. "Vielleicht knnten wir den in der Messe abhalten, dann knnen mehr zuschauen." Seine Stimme verlor sich, als sie den Kontrollraum verlieen und den Gang entlang schlenderten, Richtung Quartiere.
Zurck blieb ein fast unbesetzter Kontrollraum, ein leerer Gateraum... leer? Nicht ganz. Als der Ereignishorizont hervorbrach, reichte er nicht an die Spitze des Baumes. Der abgesbelte oberste Ast lag unbeachtet im Raum, zu tief, als dass die nchste Gatedurchquerung ihn vernichtet htte.
Irgendwer kickte ihn spter zur Seite, und noch spter, einen Tag vor Weihnachten, oder vielleicht an Weihnachten, das nahm man auf Atlantis nicht so genau, fand Elizabeth den grnen Zweig. Lchelnd griff sie danach. Die Gerchtekche hatte lngst verbreitet, was geschah. Sie legte ihn in ihr Bro, und stellte eine Kerze daneben.
"Frhliche Weihnacht, Simon." flsterte sie, whrend irgendwo entfernt Jubelrufe ber ein Footballspiel laut wurden.



Ende

6.12.2011

Diese Geschichte wurde archiviert am http://stargatefanfic.de/viewstory.php?sid=1387